Sie haben das Recht uns auszuprobieren >>>

Mitarbeiter

Katarzyna Szynalska



Katarzyna_Szynalska

Rechtsanwältin – Junior Juristin. Sie spezialisiert sich auf das Zivilrecht und -verfahren sowie Strafrecht und -verfahren, Bau- und Immobilienrecht. Ausländische Mandanten betreut sie in Englisch und Deutsch.

mehr

dr Bartosz Kleban



Rechtsanwalt – Partner. Er befasst sich mit der Problematik des Rechts am geistigen Eigentum. Autor und Mitautor einer Reihe von wissenschaftlichen Publikationen über die gemeinschaftliche Verwaltung der Urheberrechte und verwandte Rechte. Er hat Erfahrung in den Sachen aus dem Zivil- und Verwaltungsrecht sowie dem EU-Recht. Ausländische Mandanten betreut er in Englisch.

Absolvent der Fakultät für Recht und Verwaltung an der Adam Mickiewicz-Universität in Poznań. Er absolvierte das Tagesstudium für Doktoranden an dieser Fakultät und seine Dissertation „Verhältnisse zwischen einem urheberrechtlich Berechtigten und den Organisationen, die Urheberrechte und verwandte Rechte gemeinschaftlich verwalten“ verteidigt.  Er hat eine Reihe von Artikeln über das Urheberrecht veröffentlicht, u.a. in System Prawa Prywatnego [System des Privatrechts] (2013,2017) sowie in der Serie Zarys Prawa Własności Intelektualnej [Abriss des Rechts am geistigen Eigentum],herausgegeben vom Verlag C.H. Beck (2010-2011, 2015). Er führt praktische Schulungen im Bereich des Urheberrechts, u.a. im Rahmen der EU-Projekte. Seit März 2014  übt er die Funktion eines Schiedsrichters im Ausschuss für das Urheberrecht (zurzeit die 3. Amtszeit) aus. Er unterrichtet Studenten an der Adam Mickiewicz-Universität in Poznań, Hochschule für Sozialfähigkeiten in Poznań sowie an der Musikakademie in Poznań.

In der Rechtskanzlei arbeitet er seit 2003.

Neben Jura hat er auch vielfältige Interessen. Er war u.a. ein fester Mitarbeiter der „Autogiełda Wielkopolska” (2001-2004) und der Zeitschrift „Mój Opel”, die durch das Polnische Verein der Opel-Dealer [Polskie Stowarzyszenie Dealerów Opla] (2001-2004) herausgegeben wurde. Er ist Liebhaber von Technik, insbesondere der Fahrzeugtechnik, der Schienenfahrzeuge und Eisenbahn. Seine Interessen konzentrieren sich auch auf Fahrzeugsportarten und Astronomie.

Liste der wissenschaftlichen Publikationen von dr Bartosz Kleban

Piotr Jarzyński



Partner. In der Rechtskanzlei befasst er sich mit der Betreuung von Mandanten sowie den Organisations- und finanziellen Angelegenheiten. Er hat große Erfahrung in Wirtschaftsverkehr, Organisation der Unternehmen, Verwaltung sowie Verhandlungen und Mediationen.

Absolvent der Politologie an der Hochschule für Humanistische Wissenschaften und Journalistik, Fakultät der Politologie und Internationalen Geschäftsbeziehungen in Poznań. 2015 hat er das Managementstudium an der Hochschule für Bankwesen in Poznań, Fakultät Finanzen und Bankwesen abgeschlossen. 2016 hat er an derselben Hochschule das Aufbaustudium: Verhandlungen und Mediation abgeschlossen. Seit 1997 arbeitete er als Journalist und war u.a. der Mitgründer des ersten Reitsport-Portals in Polen. Seine Artikel und Fotos hat er auch in der Tageszeitschrift Głos Wielkopolski und in der Monatszeitschrift Koń Polski veröffentlicht. Seit 2003 arbeitet er mit der Rechtskanzlei zusammen, wo er unter Aufsicht der Partner das zur Rechtsbetreuung erforderliche Wissen und Kenntnisse erworben hat.

Er interessiert sich für die Zeitgeschichte, Politologie und Psychologie. In der Freizeit liest er Bücher, hauptsächlich Reisebücher und psychologische Bücher. Er mag leidenschaftlich Fahrrad fahren und Fotos machen. Er mag einen guten Wein, grünen Tee und gesunde Ernährung. Am liebsten hört er Jazz und klassische Musik.

Jan Jarzyński



Rechtsanwalt – Partner. Er spezialisiert sich auf das Zivilrecht, insbesondere die Rechtsnachfolge und Erbschaften, Familienrecht, Wirtschaftsrecht sowie Raumordnungsvorschriften. Er hat große Erfahrung in Zivil- und Verwaltungsverfahren. Ausländische Mandanten betreut er in Englisch und Deutsch.

Absolvent des III. Jan-Kanty-Allgemeinbildenden Lyzeums in Poznań. 2008 hat er das Jurastudium an der Adam Mickiewicz-Universität in Poznań, Fakultät für Recht und Verwaltung, mit der Diplomarbeit „Rechtsschutz des Mieters einer Wohnung” abgeschlossen. In Jahren 2007-2008 war er im Rahmen des Erasmus-Programms ein Stipendiat der Otto-Friedrich-Universität Bamberg in Deutschland. In Jahren 2010-2012 absolvierte er das Rechtsanwaltsreferendariat bei der Bezirksrechtsberaterkammer in Poznań. 2013 hat er seine Berufsprüfung mit Erfolg bestanden und wurde in die Liste der Rechtsanwälte eingetragen. Mit der Rechtskanzlei arbeitet er seit 2003 zusammen.

Er ist Musikliebhaber – vor allem im weitesten Sinne der elektronischen Musik, wie auch Jazz und klassische Musik. Er sammelt Vinylplatten und ist Amateur-Schlagzeuger. Er interessiert sich auch für Computer- und Brettspiele. Er mag Wintersport sehr..